Verlag
Impressum
Rolf Hofmann
Ingo Hofmann
Curriculum vitae 1
Curriculum vitae 2
Curriculum vitae 3
Curriculum vitae 4
Kontakt
A 1 Veröffentlichungen
A 2 Veröffentlichungen
B Veröffentlichungen
C Veröffentlichungen
Buchbesprechungen
Liste Quellenhinweise (A-C)
Prüfungs-Handbuch
Bücher
Fachbücher
Sachbücher
Belletristik
3-927247-01-4 - Manager -
3-927247-00-6 - Skrupellos -
Buchbestellungen
Download
Testergebnisse
Beratung
Seminare
Anfahrt


Prüfungs-Handbuch

 - Leitfaden für eine Überwachungs- und Revisionskonzeption in der Corporate Governance, 404 Seiten mit 115 Abbildungen, Erich Schmidt Verlag, Berlin

Prüfungshandbuch

ISBN 3-503-08758-3 (1. Auflage 1990 - 5. Auflage 2005) - unter Berücksichtigung zwischenzeitlicher Änderungen der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen -     

Autoren: Professor Dr. Rolf Hofmann und Ingo Hofmann, StR

Für Adressaten ist der Inhalt des Leitfadens aus dem Titel ableitbar. Die ausführliche Gliederung, Hinweise auf Tabellen und Abbildungen sowie Literaturquellen dienen der Abrundung.

1990, vor fünfzehn Jahren, erschien das Handbuch als praxisorientierter Leitfaden einer umfassenden Revisionskonzeption in erster Auflage. Dabei wurden die Erfahrungen aus den USA und westlicher Industrieländer berücksichtigt. In Fortführung der Konzeption und unter Einbeziehung der Weiterentwicklung der Überwachungsphilosophie folgte die neu bearbeitete zweite Auflage 1994. In den 70er bis Mitte der 90er Jahre verlief die Entwicklung der deutschen Wirtschaft dynamisch und in weiten Teilbe-reichen linear.

Gegen Ende des vorigen Jahrhunderts führten Anpassungs- bzw. Restrukturierungs-prozesse, integrierte und vernetzte Daten- und Informationsverarbeitungssysteme, effiziente Führungs- und Organisationsstrukturen, Leankonzepte, Konzentration der unternehmerischen Wertschöpfung auf Kernaktivitäten, steigende Fälle von Missmanagement in Unternehmen, Internationalisierung und Globalisierung, zu gravierenden Modifikationen der Unternehmensphilosophie und Managementparadigmen. Gekoppelt damit war ein Übergang zahlreicher wirtschaftlicher Indikatoren vom linearen zum exponentiellen Wachstum.

Hieraus resultierende Impulse auf Unternehmensführung, - steuerung, - kontrolle und  -überwachung mit Fokussierung auf die Corporate Governance und die Prüforgane, auch auf die Interne Revision, wurden in der aktualisierten Auflage 2000 berücksichtigt.

Seitdem beschleunigt der Globalisierungseffekt sowohl die nationale als auch die internationale Wirtschaftsentwicklung mit negativen Auswirkungen für den Standort Deutschland. Dieser Tatbestand ist in der fünften Auflage 2005, soweit er die unternehmerische Überwachungs- und Revisionskonzeption einschließlich der Corporate Governance betrifft, berücksichtigt.

Entsprechend der Aufgabenstellung werden in der Neufassung einleitend die "Einflussfaktoren auf die Überwachung" (S. 28 - 69) und eine "Unternehmerische Überwachungskonzeption" (S. 70 - 117) skizziert. Schwerpunkt der Untersuchung ist das  "Prüfungs-Handbuch" (S. 118 ff.), als Organisationshilfe zur Effizienzsteigerung. In diesem Kontext werden dargestellt:

(1) Interne Revision als Instrument der Geschäftsführung, -S. 127 - 145-

(2) Organisation des unternehmensinternen Prüforgans -S. 146 - 159-

(3) Anforderungsprofil für Prüfer -S. 160 -170-    

(4) Berufsstand und Berufsgrundsätze -S. 171 - 188-  

(5) Revisionsinhalte bei sich ändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen       -S. 189 - 196-  

(6) Prüfungsschwerpunkte -S. 197 - 276-   

(7) Wertmanagement -S. 277 - 324- 

(8) Prüfungsplanung -S. 325 - 335- Prüfungsablauf -S. 336 -357- und Berichterstattung einschließlich Erfolgskontrolle -S. 358 - 369-   

(9) Effizienzsteigerung durch Kooperation -S. 370 -382-

Das "Prüfungs-Handbuch" ist ein Standardwerk der Unternehmensüberwachung.